Datenschutz

 

Allgemeines

Die folgenden Ausführungen geben Auskunft darüber, welche Daten im Internetangebot der Shopfloor Management Systems erhoben werden. Ihre personenbezogenen Daten (zum Beispiel Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden von uns gemäß der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), verarbeitet. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links von unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten. Die Shopfloor Management Systems kann keine Verantwortung oder Haftung für die Angebote anderer Betreiber übernehmen. Sie hat auch keinen Einfluss darauf, dass andere Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Shopfloor Management Systems GmbH i.G.
Otto-Berndt-Str. 2
64287 Darmstadt, Hessen
Vertreten durch die Geschäftsführer: Christian Hertle und Jens Hambach
info@sfmsystems.de
(siehe Impressum)

Betroffenenrechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

 

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Besuch unserer Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Webseite, das heißt wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • Gegebenenfalls HTTP-Referrer (die Seite beziehungsweise der Link, von der aus die Datei angefordert wurde)
  • Name der angeforderten Datei
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus (zum Beispiel Meldung, ob der Aufruf erfolgreich war oder nicht)
  • IP-Adresse des Endgerätes, von dem die Abfrage abgeschickt wurde
  • Verwendeter Webbrowser
  • Sprache und Version der Browsersoftware Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

Personenbezogene Nutzerprofile können damit nicht gebildet werden.

Die Daten werden temporär in einem sogenannten Logfile bis zur automatischen Löschung gespeichert.

Kontaktformulare

Bei der Nutzung unseres Kontaktformulars werden die folgenden Daten zur Kontaktaufnahme gespeichert: Name, Unternehmen, Branche, Email-Adresse, Telefonnummer, Nachricht. Wenn sich im Folgenden kein Vertragsverhältnis ergibt, werden diese Daten von uns wieder gelöscht, es sei denn, Sie haben sich mit einer Speicherung ausdrücklich einverstanden erklärt.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls ein Konto existiert und auf dieser Website angemeldet ist.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter:

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Newsletter

Bei Anmeldung zu unserem Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter wieder abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Die nachstehende Einwilligung haben Sie gesondert oder gegebenenfalls im Verlauf des Bestellprozesses ausdrücklich erteilt: Newsletter abonnieren.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn Sie den Newsletter nicht weiter beziehen wollen, dann können Sie sich am Ende der Newsletter-E-Mail über einen Link abmelden. Mit der Abmeldung werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.