Wir starten einen neuen Blog rund um das Thema Shopfloor Management! Jetzt fragst Du Dich sicher: „Shopfloor Management? Wirklich noch ein weiterer Lean Blog?“ Klar gibt es schon viele tolle Lean Blogs da draußen. Da wäre zum Beispiel „A LEAN Journey“ von Tim McMahon, der seit 2009 zu sämtlichen Themen rund um Lean schreibt und international sicher einer der bekanntesten Lean-Blogs betreibt. Oder im deutschsprachigen Raum der Blog von Götz Müller „Denkanstöße“ und die Blog-Sammlung des Management Circle zu den Themen Lean, Produktion und Instandhaltung „Themen-Blog Lean„.

Nein, kein weiterer Lean Blog sondern 100% Shopfloor. Unser Herz und unsere Leidenschaft bei SFM Systems schlägt für dieses Thema, da der Shopfloor wie kein anderen Ort eine Schnittstelle zwischen Mensch, Maschine und immer mehr auch IT darstellt.

Wir wollen mit unserem Blog einen Beitrag liefern Shopfloor Management und dessen Digitalisierung besser zu verstehen und Akteure aus Unternehmen und Praxis (evtl.: Dich!) auf ihrem Weg begleiten. Noch nicht überzeugt? Drei gute Gründe warum Shopfloor Management wichtig ist:

  1. In über 80% der produzierenden Betriebe wird Shopfloor Management in der Produktion eingesetzt und ist damit für viele Unternehmen relevant (1). Darüber hinaus wächst die Verbreitung auch in jüngster Zeit – dies zeigt ein Vergleich mit einer Studie der TU Darmstadt von 2016, in der 67% der produzierenden Betriebe angaben Shopfloor Management zu nutzen (2).
  2. Es stellt eine der wichtigsten Schnittstellen zwischen den Abteilungen dar. Kaum eine andere Methode vermag es Menschen über die Wertschöpfungskette hinweg zusammenzubringen: Entwicklung, Konstruktion, Fertigungsplanung, Produktion, Instandhaltung, Qualität, u.v.m.
  3. Auch die Methode Shopfloor Management unterliegt aktuell einem radikalen Wandel. Zum einen werden Shopfloor Boards digitalisiert, um manuelle Tätigkeiten zu reduzieren und Live-Daten zu nutzen. Zum anderen steigt auch der Bedarf an Virtualisierung, d.h. sich über Remote abzustimmen – nicht erst seit der COVID-19 Krise.

Der 100% Shopfloor Blog ist Dein Begleiter rund um das Thema Shopfloor Management und Führen vor Ort in Zeiten der Digitalisierung. Wir tauschen uns mit Führungskräften aus der Praxis aus, Erstellen „How to“-Guides zur Digitalisierung des Shopfloors und Kommentieren aktuelle Entwicklungen in Forschung und Praxis. Also Pen & Paper Shopfloor Management, digitales Shopfloor Management und der Weg vom einen zum anderen.

Um das Ganze etwas zu strukturieren haben wir die folgenden Serien geplant:

„(Digital) Shopfloor Management by example“: Positive/ Negative Beispiele sowie Herausforderungen/ Projekte/ etc … aus der Praxis.

 

„How to start (Digital) Shopfloor Management“: Tipps und Hinweise zur erfolgreichen Einführung von Shopfloor Mangement – digital oder pen& paper.

 

„Digital Shopfloor Management Tech Talk“: Alles rund um das Thema technische Herausforderungen bei der Einführung und dem Betrieb von digitalem Shopfloor Management.

 

„Everyday Leadership on the Shopfloor“: Alltagsthemen rund um die Führung am Ort der Wertschöpfung.

Jetzt ist für uns natürlich spannend, welche Themen Dich am meisten interessieren. Daher haben wir eine kurze (wirklich kurze!) Umfrage vorbereitet. Hier kannst Du für Dich interessante Serien auswählen oder auch neue Vorschläge machen:

Danke fürs mitmachen und bis zum nächsten Mal.

 

(1) Studie der Universität Koblenz, 2018

(2) Zetmitzsch, G.: Studie zu Anwendungsbereichen von Shopfloor Management Systemen, 2016

Lean& Industrie 4.0 Meetup, Darmstadt

Folge uns

Verwandte Artikel

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.